Mondial Congress und EFP organisieren ausverkauften Kongress in Hong Kong

19. April 2019

Die meisten unserer Kongresse finden in europäischen Ländern statt. Aber wenn einer unserer Kunden fragt, machen wir auch mal eine Ausnahme und wagen uns in (für uns) unbekannte Territorien vor. Die European Federation of Periodontology (EFP) ist eine der größten Zahngesellschaften der Welt. Ihr EUROPERIO Kongress, der alle drei Jahre stattfindet, zählt über 10.000 Teilnehmer aus allen Winkeln des Globus. Davon kommen bis zu 30% aus nicht-europäischen Ländern.
 

Von einer Idee…

Der EFP wurde somit klar, dass ihr zentrales Anliegen, die Exzellenz auf dem Gebiet der Zahngesundheit zu fördern, sich nicht auf Europa beschränken ließ und so begann die Gesellschaft, ihr internationales Netzwerk zu erweitern. Teil dieser Strategie ist es, Veranstaltungen in Ländern außerhalb Europas zu organisieren. Die Hong Kong Society of Periodontology and Implant Dentistry war eine der ersten befreundeten Gesellschaften, die von der Idee begeistert war und willigte ein, die EFP Perio Master Clinic 2019 gemeinsam mit der EFP durchzuführen.
 
Im Gegensatz zum EUROPERIO, der ein umfassendes Update zu allen Bereichen der Parodontologie bietet, ist das Konzept der EFP Perio Master Clinics exklusiver. Die Veranstaltungen sind für eine kleinere Gruppe von etwa 500 Personen konzipiert und behandeln ein spezifisches Thema in der Tiefe. Anstelle von Abstract-Präsentationen sind alle Vorträge als interaktive Workshops angelegt, gehalten von absoluten Meistern im Fachbereich, woraus sich auch der Name „Master Clinic“ ableitet.
 

…zu einem ausverkauften Erfolg…

Als Veranstaltungsort war das Hotel Harbour Grand Kowloon gewählt worden, das mit seinem atemberaubenden Ausblick auf den Hafen von Hong Kong diese Idee von Weitblick und Exzellenz perfekt wiederspiegelte. KlinikerInnen aus 42 Ländern waren anwesend, wovon die meisten aus China kamen (37% der Buchungen), gefolgt von Hong Kong (12%) und Japan (7%).
 
Die Veranstaltung war bereits fast drei Monate im Voraus ausverkauft, auch dank der Werbemaßnahmen, die auf den asiatischen Markt fokussiert waren und teilweise mit Hilfe der Hong Kong Society durchgeführt wurden. Teile der Werbematerialien waren ins Chinesische übersetzt worden und Vorträge wurden vor Ort gedolmetscht. „Wir sehen auf jeden Fall, dass es ein Riesenpotenzial für diese Art von Veranstaltung in Asien gibt. Wir hätten deutlich mehr Plätze verkaufen können, als wir ursprünglich angenommen hatten“, bewertet Florian Fehringer, Director of International Projects bei Mondial Congress & Events den Erfolg. Um das exklusive und intime Eventkonzept beizubehalten, wurde jedoch beschlossen, die Veranstaltung nicht weiter zu vergrößern, da eine optimale Lernumgebung geschaffen werden sollte.
 
“Die EFP ist stolz, mit diesem Programm ihre Mission zu erweitern, nach Asien zu kommen und zusammen mit asiatischen Kollegen die gemeinsame Vision, Zahngesundheit zu allen zu bringen voranzubringen, mit einem wegweisenden und aufregenden Programm“, so auch die offizielle Stellungnahme von Kongresspräsident Maurizio Tonetti.
 

…und weiter in eine strahlenden Zukunft.

Von einem organisatorischen Standpunkt waren die gute Zusammenarbeit mit dem Hong Kong Convention Bureau und dem Veranstaltungsort ausschlaggebend für den Erfolg. Natürlich gab es einige kulturelle Unterschiede, wie zum Beispiel unterschiedlichen Ernährungsgewohnheiten der lokalen und angereisten Gäste, die es zu vereinen galt, aber abgesehen davon war es sehr angenehm dass es keine Sprachbarrieren in der Kommunikation gab und alle Beteiligten mit tadelloser Freundlichkeit und Serviceorientierung glänzten. Wir würden es sofort wieder machen.
 
Die EFP scheint derselben Meinung zu sein und plant aktuell, jede zweite EFP Perio Master Clinic außerhalb Europas abzuhalten. Wir sind schon sehr gespannt, wohin unser Kunde das Meeting als nächstes bringen wird.