Weltweit bedeutende Brustkrebskonferenz zum zweiten Mal in Wien

Auf der St. Gallen International Breast Cancer Conference werden alle zwei Jahre im berühmten Konsensus-Meeting die Richtlinien zur Behandlung von Brustkrebs im Frühstadium für die kommenden Jahre festgelegt. Längst sind der Einfluss und die Größe des Meetings über die Grenzen der Schweiz hinausgewachsen. Der Kongress fand 2017 bereits zum zweiten Mal in Wien statt: Ein Musterbeispiel grenzübergreifender Kollaboration.


Wenn das Publikum partizipiert

Die diesjährige St. Gallen International Breast Cancer Conference (SG-BCC) hat gezeigt, wie eine moderne Veranstaltung mit hohem Anspruch immer Potenzial zur Weiterentwicklung hat. Pandemiebedingt musste das Format heuer angepasst und digitalisiert werden, eine Chance, die den SG-BCC auf ein neues Level gebracht hat. Die folgenden Zeilen sollen genau das erkunden und stellen ein weiteres Kapitel in unserer Mission dar, die monotone und isolierende Onlinewelt mit dem gewissen Extra stetig würziger zu machen.