Fische und Füchse: unsere liebsten Meetingformate von der Convention4u 2017

Wenn Kongressorganisatoren auf Kongresse für Kongressorganisatoren gehen, wird alles ein bisschen meta. Sie lernen nämlich am eigenen Leib neue Meetingformate kennen, die sie später ihren Kunden schmackhaft machen sollen. Wieso man im Goldfischglas nicht mit Steinen werfen sollte und wie Drahtseile die Menschen zusammenbringen können, erfahren Sie hier.

Images ©  ACB | bildgewaltig.at




Lernen, von und mit Association Profis

Von 2. bis 4. Mai 2017 machte der Associations World Congress (AWC) Halt in Wien. Die jährliche Veranstaltung bietet Vorträge und Workshops, die sich ausschließlich dem Austausch und der Fortbildung von Vereins- und Verbandsexperten aus aller Welt widmen. Mit Verbänden meinen wir in diesem Zusammenhang nicht unbedingt den lokalen Gesangsverein, sondern oft riesige Berufsvereinigungen („Associations“) mit wenigen hundert bis zu über hunderttausend Mitgliedern, die sich in Gesellschaften zusammenschließen um sich auf ihrem Gebiet zu vernetzen und ihre Mitglieder in Form von Kongressen weiterzubilden.


OPC Catalunya: Organisation vernetzt (nicht nur) spanische Kongressorganisatoren

Die gemeinnützige Organisation OPC Catalunya fungiert als Dachverband katalonischer PCOs. Im Februar 2017 brachte der Verband den Spanischen Kongress für professionelle Kongressorganisatoren nach Lleida. Gloria Casanova, Managing Director von Mondial Congress Barcelona stellte als Vorsitzende einer Sitzung ihre Expertise zur Verfügung.