Blog

Teilen hilft

Wenn Kongressorganisatoren auf Kongresse für Kongressorganisatoren gehen, wird alles ein bisschen meta. Sie lernen nämlich am eigenen Leib neue Meetingformate kennen, die sie später ihren Kunden schmackhaft machen sollen. Wieso man im Goldfischglas nicht mit Steinen werfen sollte und wie Drahtseile die Menschen zusammenbringen können, erfahren Sie hier.

Images ©  ACB | bildgewaltig.at


Bereits seit 2011 gibt es die Aktion Radelt zur Arbeit, deren Ziel es ist, mehr Berufstätige aufs Fahrrad zu bewegen, denn Radfahren fördert die Gesundheit, stärkt das Immunsystem und schont die Umwelt. Im Mai traten drei Mondial Teams in die Pedale um mindestens die Hälfte aller Arbeitswege auf zwei Rädern zurückzulegen.

Wenn man einen Kongress im zweitgrößten Verwaltungsgebäude der Welt abhält, muss man mit spontanen Gästen rechnen. Gut, dass man das vorab weiß, dann fällt die Spontanität leichter.

Von 2. bis 4. Mai 2017 machte der Associations World Congress (AWC) Halt in Wien. Die jährliche Veranstaltung bietet Vorträge und Workshops, die sich ausschließlich dem Austausch und der Fortbildung von Vereins- und Verbandsexperten aus aller Welt widmen. Mit Verbänden meinen wir in diesem Zusammenhang nicht unbedingt den lokalen Gesangsverein, sondern oft riesige Berufsvereinigungen („Associations“) mit wenigen hundert bis zu über hunderttausend Mitgliedern, die sich in Gesellschaften zusammenschließen um sich auf ihrem Gebiet zu vernetzen und ihre Mitglieder in Form von Kongressen weiterzubilden.

Ohne sie könnte wohl keine Großveranstaltung funktionieren: Hostessen. Ihre Arbeit ist genauso wichtig wie missverstanden. Aber was genau ist die Aufgabe von Hostessen auf wissenschaftlichen Kongressen und wodurch unterscheiden sie sich von einem Messeeinsatz? Hier finden Sie ein kleines Dossier zum besseren Verständnis.


Die für uns sichtbaren Aspekte der Obdachlosigkeit sind nur die Spitze des Eisbergs. Große Teile wohnungslosen Lebens spielen sich im Verborgenen ab. Außerdem dominieren in der Bevölkerung oft Fehleinschätzungen und Missverständnisse. Das Wiener Social Business Shades Tours will in von Obdachlosen geführten Stadttouren mit solchen Vorurteilen aufräumen. Mondial Congress & Events hat die Tour im Rahmen eines Mitarbeiterevents getestet.


Auf der St. Gallen International Breast Cancer Conference werden alle zwei Jahre im berühmten Konsensus-Meeting die Richtlinien zur Behandlung von Brustkrebs im Frühstadium für die kommenden Jahre festgelegt. Längst sind der Einfluss und die Größe des Meetings über die Grenzen der Schweiz hinausgewachsen. Der Kongress fand 2017 bereits zum zweiten Mal in Wien statt: Ein Musterbeispiel grenzübergreifender Kollaboration.


Anfang März, wenn es in großen Teilen Europas noch trist und dunkel ist, lockt Malta mit Sonne, Meer und raffinierten Tagungsmöglichkeiten. Perfekte Voraussetzungen für die zweite EFP Perio Master Clinic, einem von Europas derzeit innovativsten Formaten für Fortbildung im Zahnbereich.


Die gemeinnützige Organisation OPC Catalunya fungiert als Dachverband katalonischer PCOs. Im Februar 2017 brachte der Verband den Spanischen Kongress für professionelle Kongressorganisatoren nach Lleida. Gloria Casanova, Managing Director von Mondial Congress Barcelona stellte als Vorsitzende einer Sitzung ihre Expertise zur Verfügung.


Für Kongresse wird oft eigens eine Vielzahl an Materialien produziert. Namensschilder, bunte Banner und Taschen im individuellen Kongressdesign bieten eindrucksvolle Momentaufnahmen und manchmal auch geschätzte Andenken für TeilnehmerInnen. Aber was tun mit all den Dingen, die übrig bleiben? Nicht jedes ausgediente Staff T-Shirt muss automatisch auf dem Müll landen. Allein in Wien und Umgebung gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die Berge übriggebliebener Ressourcen nicht nur nachhaltig einzusetzen, sondern damit auch jemandem eine Freude zu machen. Mondial Congress & Events ist solchen Möglichkeiten nachgegangen.