Blog

Teilen hilft

Internationale Kongresse zu organisieren kann eine sehr spannende und erfüllende Aufgabe sein. Sie erfordert jedoch eine Menge sogenannte „kulturelle Kompetenz“. Lesen Sie weiter wenn Sie wissen möchten, wie Sie Ihre eigene kulturelle Kompetenz ausbauen können um besser mit anderen zusammenzuarbeiten.


Die Herausforderung

Wie transferiert man einen 2,5tägigen österreichischen Kongress, mit bis zu 6 parallelen Sitzungssträngen pro Tag, der jährlich 1.000 Teilnehmer/innen anzieht, ins Internet? Und wie schafft man es, dass sich auch Sponsoren und Aussteller ausreichend repräsentiert fühlen?


Gute Vortragende sind gar nicht so leicht zu finden und noch schwerer zu ersetzen. Wenn Sprecher nicht persönlich anreisen können, kann es also manchmal Sinn machen, sie von zu Hause aus präsentieren zu lassen. Hier erfahren Sie, wie das geht.


Nahezu alle größeren wissenschaftlichen Kongresse sind in den letzten Monaten abgesagt oder in einer digitalen Variante abgehalten worden. Jetzt sind auch Live-Kongresse wieder möglich – wenn auch mit Einschränkungen.


Kaum eine Veranstaltung kommt ohne Geschenke aus. Das geht auch in grün!


Aktuell lesen wir in den Nachrichten viel davon, dass die COVID- 19 Beschränkungen des öffentlichen Raumes in einigen Ländern wieder gelockert werden. Mit dabei: Österreich. Betrachtet man dagegen Länder wie Irland, so werden dort die Maßnahmen noch immer sehr konsequent umgesetzt. Es lässt sich nicht bestreiten, dass noch immer große Unklarheit vorherrscht


Eigentlich wollen Sie einfach nur einen interessanten Kongress organisieren, aber wie schon so oft kommt ein Notfall dazwischen. Gelungene Krisenkommunikation kann in solchen Fällen den entscheidenden Unterschied machen.


Bereits vor der Coronakrise ging der Trend unter Fortbildungsbeziehern in die Richtung, immer mehr Inhalte digital zu konsumieren. Eine Option, solche Inhalte herzustellen, ist das sogenannte „Content Capturing“, bei dem Konferenzinhalte live aufgezeichnet und digital verfügbar gemacht werden. Hier finden Sie einige der wichtigsten Fakten über Content Capturing.


Die Veranstaltungsbranche muss oft eine der ersten sein, die auf globale Bedrohungen reagiert, egal ob es sich um eine Umweltkatastrophe oder Gesundheitskrise handelt. Zwar folgt Krisenmanagement von Natur aus keinen strikten Regeln, es gibt jedoch Muster, nach denen Sie Ausschau halten können.


Um bei der Eindämmung des Coronavirus zu helfen, arbeitet das Mondial Team derzeit von zu Hause aus. Schauen Sie sich unser Video an, um herauszufinden, was wir in unserem Home Office so anstellen. (Beim Dreh kam kein Toilettenpapier zu Schaden).