Startschuss für Europas größten Zahnkongress in Amsterdam

08. Juli 2016

Juni 2016 – noch genau zwei Jahre bis zum EuroPerio9, dem Kongress der European Federation of Periodontology (EFP), der alle drei Jahre stattfindet und mit fast 10.000 Teilnehmern der größte Zahnmedizinkongress Europas ist. Höchste Zeit, so richtig mit der Kongressplanung zu beginnen. Als traditioneller Startschuss fand kürzlich am Austragungsort Amsterdam das erste Industry Meeting statt. Dabei handelte es sich um ein Zusammentreffen der Veranstalter mit den wichtigsten Unterstützern des Kongresses.

Die Mitglieder des Organisationskomitees der EFP, gemeinsam mit Core PCO Mondial Congress & Events, präsentierten den insgesamt 27 versammelten Firmen das für 2018 im RAI Amsterdam geplante Kongresskonzept. Dazu gehörte neben einer Präsentation mit Zeit für reichlich Fragen auch ein ausgiebiger Rundgang durch das Kongresszentrum, denn der EuroPerio Kongress beinhaltet ganze 3.100 Ausstellungsquadratmeter. Um das unterzubringen braucht man in etwa eine Fläche von der Größe eines Fußballfelds. Einige der anwesenden Firmen bespielen Ausstellungsstände, die mit 150 Quadratmetern so viel Fläche bieten wie ein ganzes Einfamilienhaus und auch beinahe so hoch sind. Umso wichtiger ist es, sich schon früh persönlich zu versichern, was im Tagungshaus alles möglich ist, damit der Standbau detailliert geplant werden kann.

Das Industry Meeting fand großen Anklang bei den versammelten Firmenvertretern und bewies wieder einmal, dass der EuroPerio Kongress als weltgrößter Parodontologiekongress von der Industrie als ein Meeting wahrgenommen wird, bei dem man einfach dabei sein muss. „Schon zwei Jahre vorher merkt man an der Zuversicht der Partner, dass der Kongress 2018 in Amsterdam auf einen weiteren Erfolgt zusteuert“,  zeigt sich EuroPerio Projektleiter Florian Fehringer optimistisch. „Die Industrie kann durch ihre Präsenz den Erfolg entscheidend beeinflussen.“

Beim letzten EuroPerio Kongress, 2015 in London, waren 120 Aussteller anwesend. Man kennt viele bereits seit 2009, als Mondial Congress & Events sich auf den Startschuss seiner Core PCO Rolle 2012 in Wien vorbereitete. Seitdem sind die Teilnehmerzahlen jedes Kongresses um gut 25% gestiegen. Häufiges Wiedersehen und reger Austausch vor, nach und zwischen den einzelnen Kongressen, sorgen für gegenseitiges Vertrauen und Verständnis gegenüber der jeweiligen Rolle des Anderen. Dementsprechend können wir auf eine gute Zusammenarbeit zurückblicken und sind guter Dinge, dass es so weitergeht.